Das staatlich anerkannte
Institut für Psychotherapie Berlin e.V.

 

Aktuelles zur Coronavirus-Pandemie

Im IfP werden die Vorgaben der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats und die Empfehlungen des RKI beachtet und umgesetzt. 

Das aktualisierte Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 20/21 ist online verfügbar. Bitte informieren Sie sich, wie welche Veranstaltungen im WiSe stattfinden - viele Veranstaltungen wurden in einen anderen Raum verlegt, bei einigen änderte sich die Uhrzeit, einige Termine finden online, u.a. über den Videodienstanbieter Blackboard Collaborate statt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den*die Dozent*in. Mehr Informationen finden AWBT im internen Bereich der Webseite.

Für die öffentlichen Veranstaltungen am IfP wird in jedem Einzelfall geprüft, ob und wie diese unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen stattfinden können. In der Regel gibt es aus Planungsgründen eine Anmeldepflicht. Bitte informieren Sie sich immer kurz vor Veranstaltungsbeginn nochmal im Veranstaltungskalender, ob und wie die Veranstaltung stattfindet.

Für alle öffentlichen und internen Präsenz-Veranstaltungen gilt derzeit: 1,5m Abstand zwischen den Teilnehmenden, Handhygiene, Tragen einer Mund/Nasenbedeckung bis zum Erreichen des Sitzplatzes, regelmäßiges Lüften und das Führen einer Teilnehmendenliste zur Kontaktverfolgung im Infektionsfall.

Bewerbungen: Sie können sich auch während der aktuellen Einschränkungen aufgrund der Pandemie bei uns bewerben, das Verfahren hat sich nicht geändert. Die Verantwortlichen im Institut stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Die vierteljährlichen Informationsveranstaltungen zu unserern Aus- und Weiterbildungen finden (wenn nötig) als Videokonferenz statt, die Details finden Sie im Veranstaltungskalender.

Die Ambulanz arbeitet weiter. Bitte wenden Sie sich per Telefon an die Mitarbeiterinnen.

 

Cookie Hinweis Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren