Das staatlich anerkannte
Institut für Psychotherapie Berlin e.V.

Therapiesuche
Mehr erfahren
Ausbildung / Weiterbildung
Mehr erfahren
Veranstaltungen
Mehr erfahren
Institut
Mehr erfahren

Sie suchen einen Therapieplatz für sich oder Ihr Kind?

Telefon für Patient*innen
030 - 841 867-31
Sprechzeiten:
Mo. und Fr. 10.00 bis 12.30 Uhr
Di. und Do. 16.00 bis 18.30 Uhr
Mehr Informationen zur Therapiesuche:
Für ErwachseneFür Kinder/Jugendliche

Sie interessieren sich für eine Aus- und Weiterbildung?

Bei uns finden Sie qualifizierende Aus- und Weiterbildung, u.a. für Ärzt*innen, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen in
Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
(Erwachsene, Kinder und Jugendliche).
Es finden 4x im Jahr Infoveranstaltungen zu unseren Aus- und Weiterbildungsgängen statt. Details entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.
Mehr Informationen zur Aus- und Weiterbildung

Veranstaltungen

Fr

15. und 16. November 2019

18:00

International Psychoanalytic University Berlin gGmbH Stromstr. 2, 10555 Berlin

Eltern-Säugling-Kleinkind-Psychotherapie (ESKP) im stationären und ambulanten Setting - Ein Gegenentwurf zur 'Elternschule'

SKKIPPI Fachtagung - Freitag, 15.11.2019, 18-19 Uhr und Samstag, 16.11.2019, 9.30-17.00 Uhr

- Prof. Dr. Christiane Ludwig-Körner, Prof. Dr. Lars Kuchinke

Durch eine kritische Auseinandersetzung mit dem umstrittenen Film 'Elternschule' wollen wir interessierten Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern und der Öffentlichkeit zeigen, wie wir unsere Beziehungsarbeit konkret verstehen und verwirklichen. International anerkannte Kolleginnen und Kollegen informieren über Versorgungsangebote und Qualitätsstandards, die in diesem sensiblen Frühbereich eingehalten werden sollten.

Den Programmflyer finden Sie im hier.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung erbitten wir bis zum 20.10.2019.

Fortbildungspunkte sind beantragt.


Kostenlos

 

Weiterlesen.

Fr

15. November 2019

20:00

IfP, Hauptstr. 19, Berlin-Schöneberg

Behandlungspraktische Werkstatt - dem/r Analytiker/in über die Schulter geschaut

- interne Veranstaltung -

- Gast: Dr. Bernd Heimerl, BIPP, Berlin

25. Behandlungspraktische Werkstatt: Dem/der Psychoanalytiker/in bei der Arbeit über die Schulter geschaut

Am Freitag, den 15.11.2019, um 20:00 Uhr werden wir unserem Gast Bernd Heimerl vom BIPP anhand eines Stundenprotokolls ein Werkstattgespräch auf dem Podium führen. Im Anschluss wird es Raum für eine gemeinsame Diskussion geben, bevor wir den Abend mit Wein und Käse gemeinsam ausklingen lassen!

Kontakt: bpw_berlin@web.de


Kostenlos

 

Weiterlesen.

Sa

23. Nov. 2019

09:00

Institut für Psychotherapie e.V., Goerzallee 5, 12207 Berlin

6. Berliner Forum Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP)

Vom Agieren zum Symbolisieren: Wieviel Regression braucht der therapeutische Prozess?

- Gerhard Dammann, Stephan Doering, Martina Drust

Veranstaltung von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Nähere Informationen zum Programm, zur Zertifizierung und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltung.


160/130

 

Weiterlesen.

Das IfP Berlin ist ein Institut mit über 400 Mitgliedern und bildet das „Dach' für drei Fachgruppeninstitute: das Edith-Jacobson-Institut, das C.G. Jung-Institut Berlin und das Psychoanalytische Institut Berlin.
Es ist außerdem ein staatlich anerkanntes Aus- und Weiterbildungsinstitut für Psychoanalyse, Analytische Psychotherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Wir über uns

Das Institut für Psychotherapie e.V. Berlin wurde am 9. Mai 1947 gegründet. Die Gründer*innen unterschieden sich in Bezug auf ihre theoretischen und behandlungstechnischen Positionen.
Diese Heterogenität prägt das Institut und seinen internen Diskurs bis heute. Es ist seit über 70 Jahren ein Ort der Auseinandersetzung um psychoanalytische Positionen.

Geschichte

Cookie Hinweis Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren