Das staatlich anerkannte
Institut für Psychotherapie Berlin e.V.

Alle Veranstaltungen

Fr

26. August 2022

19:00 Uhr

ACHTUNG: Als Zoom-Konferenz

The War in Ukraine/Der Krieg in der Ukraine

Vortrag in englischer Sprache

- Vamik Volkan

Vamik Volkan, der Autor des Buches 'Das Versagen der Demokratie - Zur Psychoanalyse nationaler, ethnischer und religiöser Konflikte' hält eine Rede auf Englisch für uns, a speech about the war in Ukraine , in der er uns seine Einschätzung des Krieges, seiner Ursachen und Folgen auf dem Hintergrund seiner vielfältigen Erfahrungen erläutern wird. Marion Braun hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, Fragen, auch Zwischenfragen, die auf Deutsch gestellt werden, zu übersetzen

Vamik Volkan ist ein bekannter Psychiater und Psychoanalytiker zyperntürkischer Herkunft aus New York. Volkan erforscht die Psychologie internationaler Konflikte und entwickelte neue Theorien des Groß-Gruppenverhaltens in Friedens- und Kriegszeiten. Er war Gründungsmitglied und Präsident der International Society of Political Psychology (ISPP). Volkan war als Berater, Vermittler und Gesandter für die UNO ebenso wie für die American Psychiatric Association und andere internationale Organisationen in vielen Krisengebieten der Welt unterwegs und in der präventiven und akuten Krisenintervention tätig. (Wikipedia) u.a. arbeitete er auch an Friedens- und Konfliktlösungen zu Osteuropa mit.

Der Vortrag findet online via Zoom statt. An die Mitglieder des IfP wurde der Link per E-Mail versandt. Der Vortrag ist offen für alle Interessierten, bitte melden Sie sich per E-Mail an bei Reiner Dilg, dilg@zedat.fu-berlin.de, Sie erhalten dann den Zoom-Link.

PS: Für die Vorbereitung ist ein Vortrag von Vamik Volkan auf Englisch interessant, den man unter folgendem Y outube - Link ansehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=1hXWRnvduhg

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

27. August 2022

14:00 Uhr

noch nicht festgelegt

+++ 75-Jahr-Feier des Instituts für Psychotherapie +++

-

Das IfP wird in diesem Jahr 75, und dieses Jubiläum wollen wir gern mit Ihnen allen feiern!

Am Sonnabend, den 27. August 2022, ab 14.00 Uhr, laden wir Sie zu einem Symposium und nachfolgendem Empfang ein.

Wir freuen uns darauf, dass wir uns aus diesem Anlass wieder persönlich begegnen können! Bitte reservieren Sie das Datum. Den Ort und das Programm werden wir Ihnen in den kommenden Wochen zusenden.

Ihnen allen einen guten und erholsamen Sommer wünschend
Cordula Jaletzke   Anne Springer     Thilo Schmidt-Rogge

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

3. September 2022

10:00 Uhr

EJI/IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Edith-Jacobson-Gedenkfeier

„Ich bin trans!“ - Transsexualität im Kindes- und Jugendalter zwischen Phantasiebildung und Handlung

- Dr. med. Heribert Blass

10-15 Uhr. Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant. Herzlich eingeladen sind die Mitglieder und Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten des IfP, EJI, PaIB und des Jung-Instituts. Den Ablauf finden Sie auch im Flyer.

10.00 Uhr Festvortrag Dr. med. Heribert Blass

Anschließend Sektempfang mit Buffet

13.30 - 15 Uhr Workshop mit Dr. med. Heribert Blass - Vorstellung einer Fallvignette einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers ausschließlich für Mitglieder und Ausbildungskandidat*innen des EJI/IfP. Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich

Wir wünschen uns coronabedingt und aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung bis spätestens 13.08.2022 via info@edith-jacobson-institut.de
Der Workshop kostet für Mitglieder 20,00 Euro und für Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten 10,00 Euro. Bitte geben Sie Ihre Teilnahme am Workshop bei Ihrer Anmeldung separat an. 
 

20€/10€
Weiterlesen.

Sa

10. September 2022

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen Supervision

Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith

- Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kandidat:innen,

 

ich freue mich, Sie sehr herzlich zu einer Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith einzuladen.

 

Programm

17:00 Uhr: Begrüßung (Sylvia Schulze)


17.15 Uhr: Festvortrag von Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich
Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen
Supervision


18.30 Uhr: Laudatio (Sigrid Dümmlein) und Grußworte


Ab 19.00 Uhr: Festliches Beisammensein mit Fingerfood, gutem Wein und Live-Musik


Dieter Schmidt wird mit seiner Band „The Hot Jazz Fellows“ die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

 

Für PaIB-Mitglieder, auch für Mitglieder des IfP

unbekannt
Weiterlesen.

Sa

16. September 2022

20:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Vorstellung der deutschen Übersetzung von „Living Psychoanalysis“ (Lebendigkeit in der Psychoanalyse) von und mit Michael Parsons

- Dr. Michael Parsons (London)

20:00 Uhr: Buchvorstellung „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ von Michael Parsons mit Eckehard Pioch
20:45 Uhr: Fallvorstellung von Stefanie Sedlacek mit anschließendem Kommentar von Michael Parsons
Diskussion
Moderation: Sylvia Schulze
Ab ca. 21.45: Umtrunk mit Fingerfood

Die Veranstaltung ist überwiegend in englischer Sprache ohne schriftliche Übersetzung. Eintritt für Mitglieder 10 €, Kandidat*innen 5 €. Für Teilnehmer der klinischen Seminare kostenfrei!

Michael Parsons ist Lehranalytiker der britischen psychoanalytischen Gesellschaft und Mitglied der IPA. Vor seiner Ausbildung zum Psychiater absolvierte er ein Studium der Philosophie und der klassischen Literatur an der Universität Oxford. In der britischen psychoanalytischen Gesellschaft gehört er zu den „Independents“. Er arbeitete viele Jahre in eigener psychoanalytischer Praxis in London und übte in der britischen psychoanalytischen Gesellschaft wichtige Funktionen aus. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, die z.T. auch in deutscher Sprache vorliegen. Zu seinem in diesem Jahr auf Deutsch erschienenen Buch „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ schreibt der Psychosozial Verlag: „Wie kann die therapeutische Beziehung psychisch lebendig sein und vor allem bleiben? Als einer ihrer bedeutendsten britischen Vertreter spürt Michael Parsons den Grundpfeilern von Theorie und klinischer Praxis der Psychoanalyse nach und erneuert über die Idee der Lebendigkeit bestehende Zugänge“.

10€/5€
Weiterlesen.

Sa

17. September 2022

09:00 Uhr

IfP, Hauptstraße 19, Berlin-Schöneberg

Klinische Seminare für Mitglieder und Kandidat:innen

- Dr. Michael Parsons (London)

09:00 - 11:00 Uhr (Ausbildungskandidat:innen): Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
11.00 - 11.30 Uhr: Pause
11.30 - 13.30 Uhr (Mitglieder/Gäste): 1. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
13:30 - 14.45 Pause
14.45 - 16.45 Uhr (Mitglieder/Gäste) 2. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen

Bitte melden Sie sich für die klinischen Seminare mit Michael Parsons per Mail bei Iris Hefets an unter iris.hefets@gmail.com. In der Kandidat:innengruppe gibt es 12 Plätze, bitte geben Sie an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten. In der Mitgliedergruppe gibt es 20 Plätze, bitte geben Sie ebenfalls bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten.

Ihre Teilnahme wird Ihnen zeitnah nach der Anmeldung bestätigt. Bitte überweisen Sie den jeweiligen Beitrag nach der Teilnahmebestätigung zeitnah auf das Konto des PaIB, Stichwort „Parsons“. (Kandidat:innen: 25 €, Mitglieder/Gäste: 130 €). Die Kontoverbindung haben Sie per E-Mail am 30.06.2022 erhalten.

Die Zertifizierung bei der Psychotherapeutenkammer ist beantragt.

Für teilnehmende Kandidat:innen des PaIB und der DPG gilt wie auch sonst, dass eine Fallvorstellung im Institut äquivalent einer TKS-Fallvorstellung (auch für den DPG-IPV-Track) anerkannt wird.

130€/25€
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 23. September 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

30. September und 01. Oktober 2022

19:00 Uhr

PaIB/IfP, Goerzallee 5, 12207 Berlin

7. Arbeitstagung der DPG-AG Analytische Psychosen-Psychotherapie

- Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg

Tagung vom 30. September 2022 (19.00-21.00) und 01.Oktober 2022 (09.45 - 15.45) mit Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg.

Flyer folgt in Kürze

Preis: DPG-Mitglieder 100 Euro, Aus- und Weiterbildungsteilnehmende ermäßigt 30 Euro

100/30€
Weiterlesen.

Sa

11. November/12. November 2022

Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde

Vortrag und Fallseminar mit H. und W. Skogstadt

- Helga und Wilhelm Skogstad

Das Seminar wurde von November 2021 auf diesen Termin verschoben, damit es in Präsenz stattfinden kann.

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 18. November 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

So

02. April 2023

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Festveranstaltung zu Ehren von Dr. Beate Blank-Knaut mit Vortrag

- PD Ulrike Kadi (Wien)

Festvortrag mit anschließendem festlichen Beisammensein mit Wein und Fingerfood

Laudatio zu Ehren Beate Blank-Knaut: Thilo Eith

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

So

02. April 2023

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Festveranstaltung zu Ehren von Dr. Beate Blank-Knaut mit Vortrag

- PD Ulrike Kadi (Wien)

Festvortrag mit anschließendem festlichen Beisammensein mit Wein und Fingerfood

Laudatio zu Ehren Beate Blank-Knaut: Thilo Eith

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

Fr

26. August 2022

19:00 Uhr

ACHTUNG: Als Zoom-Konferenz

The War in Ukraine/Der Krieg in der Ukraine

Vortrag in englischer Sprache

- Vamik Volkan

Vamik Volkan, der Autor des Buches 'Das Versagen der Demokratie - Zur Psychoanalyse nationaler, ethnischer und religiöser Konflikte' hält eine Rede auf Englisch für uns, a speech about the war in Ukraine , in der er uns seine Einschätzung des Krieges, seiner Ursachen und Folgen auf dem Hintergrund seiner vielfältigen Erfahrungen erläutern wird. Marion Braun hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, Fragen, auch Zwischenfragen, die auf Deutsch gestellt werden, zu übersetzen

Vamik Volkan ist ein bekannter Psychiater und Psychoanalytiker zyperntürkischer Herkunft aus New York. Volkan erforscht die Psychologie internationaler Konflikte und entwickelte neue Theorien des Groß-Gruppenverhaltens in Friedens- und Kriegszeiten. Er war Gründungsmitglied und Präsident der International Society of Political Psychology (ISPP). Volkan war als Berater, Vermittler und Gesandter für die UNO ebenso wie für die American Psychiatric Association und andere internationale Organisationen in vielen Krisengebieten der Welt unterwegs und in der präventiven und akuten Krisenintervention tätig. (Wikipedia) u.a. arbeitete er auch an Friedens- und Konfliktlösungen zu Osteuropa mit.

Der Vortrag findet online via Zoom statt. An die Mitglieder des IfP wurde der Link per E-Mail versandt. Der Vortrag ist offen für alle Interessierten, bitte melden Sie sich per E-Mail an bei Reiner Dilg, dilg@zedat.fu-berlin.de, Sie erhalten dann den Zoom-Link.

PS: Für die Vorbereitung ist ein Vortrag von Vamik Volkan auf Englisch interessant, den man unter folgendem Y outube - Link ansehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=1hXWRnvduhg

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

27. August 2022

14:00 Uhr

noch nicht festgelegt

+++ 75-Jahr-Feier des Instituts für Psychotherapie +++

-

Das IfP wird in diesem Jahr 75, und dieses Jubiläum wollen wir gern mit Ihnen allen feiern!

Am Sonnabend, den 27. August 2022, ab 14.00 Uhr, laden wir Sie zu einem Symposium und nachfolgendem Empfang ein.

Wir freuen uns darauf, dass wir uns aus diesem Anlass wieder persönlich begegnen können! Bitte reservieren Sie das Datum. Den Ort und das Programm werden wir Ihnen in den kommenden Wochen zusenden.

Ihnen allen einen guten und erholsamen Sommer wünschend
Cordula Jaletzke   Anne Springer     Thilo Schmidt-Rogge

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

3. September 2022

10:00 Uhr

EJI/IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Edith-Jacobson-Gedenkfeier

„Ich bin trans!“ - Transsexualität im Kindes- und Jugendalter zwischen Phantasiebildung und Handlung

- Dr. med. Heribert Blass

10-15 Uhr. Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant. Herzlich eingeladen sind die Mitglieder und Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten des IfP, EJI, PaIB und des Jung-Instituts. Den Ablauf finden Sie auch im Flyer.

10.00 Uhr Festvortrag Dr. med. Heribert Blass

Anschließend Sektempfang mit Buffet

13.30 - 15 Uhr Workshop mit Dr. med. Heribert Blass - Vorstellung einer Fallvignette einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers ausschließlich für Mitglieder und Ausbildungskandidat*innen des EJI/IfP. Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich

Wir wünschen uns coronabedingt und aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung bis spätestens 13.08.2022 via info@edith-jacobson-institut.de
Der Workshop kostet für Mitglieder 20,00 Euro und für Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten 10,00 Euro. Bitte geben Sie Ihre Teilnahme am Workshop bei Ihrer Anmeldung separat an. 
 

20€/10€
Weiterlesen.

Sa

10. September 2022

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen Supervision

Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith

- Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kandidat:innen,

 

ich freue mich, Sie sehr herzlich zu einer Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith einzuladen.

 

Programm

17:00 Uhr: Begrüßung (Sylvia Schulze)


17.15 Uhr: Festvortrag von Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich
Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen
Supervision


18.30 Uhr: Laudatio (Sigrid Dümmlein) und Grußworte


Ab 19.00 Uhr: Festliches Beisammensein mit Fingerfood, gutem Wein und Live-Musik


Dieter Schmidt wird mit seiner Band „The Hot Jazz Fellows“ die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

 

Für PaIB-Mitglieder, auch für Mitglieder des IfP

unbekannt
Weiterlesen.

Sa

16. September 2022

20:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Vorstellung der deutschen Übersetzung von „Living Psychoanalysis“ (Lebendigkeit in der Psychoanalyse) von und mit Michael Parsons

- Dr. Michael Parsons (London)

20:00 Uhr: Buchvorstellung „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ von Michael Parsons mit Eckehard Pioch
20:45 Uhr: Fallvorstellung von Stefanie Sedlacek mit anschließendem Kommentar von Michael Parsons
Diskussion
Moderation: Sylvia Schulze
Ab ca. 21.45: Umtrunk mit Fingerfood

Die Veranstaltung ist überwiegend in englischer Sprache ohne schriftliche Übersetzung. Eintritt für Mitglieder 10 €, Kandidat*innen 5 €. Für Teilnehmer der klinischen Seminare kostenfrei!

Michael Parsons ist Lehranalytiker der britischen psychoanalytischen Gesellschaft und Mitglied der IPA. Vor seiner Ausbildung zum Psychiater absolvierte er ein Studium der Philosophie und der klassischen Literatur an der Universität Oxford. In der britischen psychoanalytischen Gesellschaft gehört er zu den „Independents“. Er arbeitete viele Jahre in eigener psychoanalytischer Praxis in London und übte in der britischen psychoanalytischen Gesellschaft wichtige Funktionen aus. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, die z.T. auch in deutscher Sprache vorliegen. Zu seinem in diesem Jahr auf Deutsch erschienenen Buch „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ schreibt der Psychosozial Verlag: „Wie kann die therapeutische Beziehung psychisch lebendig sein und vor allem bleiben? Als einer ihrer bedeutendsten britischen Vertreter spürt Michael Parsons den Grundpfeilern von Theorie und klinischer Praxis der Psychoanalyse nach und erneuert über die Idee der Lebendigkeit bestehende Zugänge“.

10€/5€
Weiterlesen.

Sa

17. September 2022

09:00 Uhr

IfP, Hauptstraße 19, Berlin-Schöneberg

Klinische Seminare für Mitglieder und Kandidat:innen

- Dr. Michael Parsons (London)

09:00 - 11:00 Uhr (Ausbildungskandidat:innen): Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
11.00 - 11.30 Uhr: Pause
11.30 - 13.30 Uhr (Mitglieder/Gäste): 1. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
13:30 - 14.45 Pause
14.45 - 16.45 Uhr (Mitglieder/Gäste) 2. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen

Bitte melden Sie sich für die klinischen Seminare mit Michael Parsons per Mail bei Iris Hefets an unter iris.hefets@gmail.com. In der Kandidat:innengruppe gibt es 12 Plätze, bitte geben Sie an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten. In der Mitgliedergruppe gibt es 20 Plätze, bitte geben Sie ebenfalls bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten.

Ihre Teilnahme wird Ihnen zeitnah nach der Anmeldung bestätigt. Bitte überweisen Sie den jeweiligen Beitrag nach der Teilnahmebestätigung zeitnah auf das Konto des PaIB, Stichwort „Parsons“. (Kandidat:innen: 25 €, Mitglieder/Gäste: 130 €). Die Kontoverbindung haben Sie per E-Mail am 30.06.2022 erhalten.

Die Zertifizierung bei der Psychotherapeutenkammer ist beantragt.

Für teilnehmende Kandidat:innen des PaIB und der DPG gilt wie auch sonst, dass eine Fallvorstellung im Institut äquivalent einer TKS-Fallvorstellung (auch für den DPG-IPV-Track) anerkannt wird.

130€/25€
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 23. September 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

30. September und 01. Oktober 2022

19:00 Uhr

PaIB/IfP, Goerzallee 5, 12207 Berlin

7. Arbeitstagung der DPG-AG Analytische Psychosen-Psychotherapie

- Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg

Tagung vom 30. September 2022 (19.00-21.00) und 01.Oktober 2022 (09.45 - 15.45) mit Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg.

Flyer folgt in Kürze

Preis: DPG-Mitglieder 100 Euro, Aus- und Weiterbildungsteilnehmende ermäßigt 30 Euro

100/30€
Weiterlesen.

Sa

11. November/12. November 2022

Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde

Vortrag und Fallseminar mit H. und W. Skogstadt

- Helga und Wilhelm Skogstad

Das Seminar wurde von November 2021 auf diesen Termin verschoben, damit es in Präsenz stattfinden kann.

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 18. November 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Öffentliche Veranstaltungen

Fr

26. August 2022

19:00 Uhr

ACHTUNG: Als Zoom-Konferenz

The War in Ukraine/Der Krieg in der Ukraine

Vortrag in englischer Sprache

- Vamik Volkan

Vamik Volkan, der Autor des Buches 'Das Versagen der Demokratie - Zur Psychoanalyse nationaler, ethnischer und religiöser Konflikte' hält eine Rede auf Englisch für uns, a speech about the war in Ukraine , in der er uns seine Einschätzung des Krieges, seiner Ursachen und Folgen auf dem Hintergrund seiner vielfältigen Erfahrungen erläutern wird. Marion Braun hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, Fragen, auch Zwischenfragen, die auf Deutsch gestellt werden, zu übersetzen

Vamik Volkan ist ein bekannter Psychiater und Psychoanalytiker zyperntürkischer Herkunft aus New York. Volkan erforscht die Psychologie internationaler Konflikte und entwickelte neue Theorien des Groß-Gruppenverhaltens in Friedens- und Kriegszeiten. Er war Gründungsmitglied und Präsident der International Society of Political Psychology (ISPP). Volkan war als Berater, Vermittler und Gesandter für die UNO ebenso wie für die American Psychiatric Association und andere internationale Organisationen in vielen Krisengebieten der Welt unterwegs und in der präventiven und akuten Krisenintervention tätig. (Wikipedia) u.a. arbeitete er auch an Friedens- und Konfliktlösungen zu Osteuropa mit.

Der Vortrag findet online via Zoom statt. An die Mitglieder des IfP wurde der Link per E-Mail versandt. Der Vortrag ist offen für alle Interessierten, bitte melden Sie sich per E-Mail an bei Reiner Dilg, dilg@zedat.fu-berlin.de, Sie erhalten dann den Zoom-Link.

PS: Für die Vorbereitung ist ein Vortrag von Vamik Volkan auf Englisch interessant, den man unter folgendem Y outube - Link ansehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=1hXWRnvduhg

kostenfrei
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 23. September 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

30. September und 01. Oktober 2022

19:00 Uhr

PaIB/IfP, Goerzallee 5, 12207 Berlin

7. Arbeitstagung der DPG-AG Analytische Psychosen-Psychotherapie

- Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg

Tagung vom 30. September 2022 (19.00-21.00) und 01.Oktober 2022 (09.45 - 15.45) mit Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg.

Flyer folgt in Kürze

Preis: DPG-Mitglieder 100 Euro, Aus- und Weiterbildungsteilnehmende ermäßigt 30 Euro

100/30€
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 18. November 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Fr

26. August 2022

19:00 Uhr

ACHTUNG: Als Zoom-Konferenz

The War in Ukraine/Der Krieg in der Ukraine

Vortrag in englischer Sprache

- Vamik Volkan

Vamik Volkan, der Autor des Buches 'Das Versagen der Demokratie - Zur Psychoanalyse nationaler, ethnischer und religiöser Konflikte' hält eine Rede auf Englisch für uns, a speech about the war in Ukraine , in der er uns seine Einschätzung des Krieges, seiner Ursachen und Folgen auf dem Hintergrund seiner vielfältigen Erfahrungen erläutern wird. Marion Braun hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, Fragen, auch Zwischenfragen, die auf Deutsch gestellt werden, zu übersetzen

Vamik Volkan ist ein bekannter Psychiater und Psychoanalytiker zyperntürkischer Herkunft aus New York. Volkan erforscht die Psychologie internationaler Konflikte und entwickelte neue Theorien des Groß-Gruppenverhaltens in Friedens- und Kriegszeiten. Er war Gründungsmitglied und Präsident der International Society of Political Psychology (ISPP). Volkan war als Berater, Vermittler und Gesandter für die UNO ebenso wie für die American Psychiatric Association und andere internationale Organisationen in vielen Krisengebieten der Welt unterwegs und in der präventiven und akuten Krisenintervention tätig. (Wikipedia) u.a. arbeitete er auch an Friedens- und Konfliktlösungen zu Osteuropa mit.

Der Vortrag findet online via Zoom statt. An die Mitglieder des IfP wurde der Link per E-Mail versandt. Der Vortrag ist offen für alle Interessierten, bitte melden Sie sich per E-Mail an bei Reiner Dilg, dilg@zedat.fu-berlin.de, Sie erhalten dann den Zoom-Link.

PS: Für die Vorbereitung ist ein Vortrag von Vamik Volkan auf Englisch interessant, den man unter folgendem Y outube - Link ansehen kann: https://www.youtube.com/watch?v=1hXWRnvduhg

kostenfrei
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 23. September 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

30. September und 01. Oktober 2022

19:00 Uhr

PaIB/IfP, Goerzallee 5, 12207 Berlin

7. Arbeitstagung der DPG-AG Analytische Psychosen-Psychotherapie

- Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg

Tagung vom 30. September 2022 (19.00-21.00) und 01.Oktober 2022 (09.45 - 15.45) mit Dr. med. Christian Maier, Bonn (Vortrag und Mitarbeit bei der Fallarbeit), Moderation: H.Wollenweber und B.Jesberg.

Flyer folgt in Kürze

Preis: DPG-Mitglieder 100 Euro, Aus- und Weiterbildungsteilnehmende ermäßigt 30 Euro

100/30€
Weiterlesen.

Fr

Freitag, 18. November 2022

19:30 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Infoveranstaltung

zur Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie und Psychoanalyse

- Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand

Wenn Sie sich für unsere Aus- und Weiterbildungsgänge interessieren, sind Sie herzlich zu unserer Infoveranstaltung eingeladen. Die Leiter*innen der Aus- und Weiterbildungsgänge und der Geschäftsführende Vorstand werden Sie informieren und Ihnen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Studierenden zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung stehen. Die Infoverstaltungen finden regelmäßig, etwa 1x pro Quartal statt.

kostenfrei
Weiterlesen.

Interne Veranstaltungen

Sa

27. August 2022

14:00 Uhr

noch nicht festgelegt

+++ 75-Jahr-Feier des Instituts für Psychotherapie +++

-

Das IfP wird in diesem Jahr 75, und dieses Jubiläum wollen wir gern mit Ihnen allen feiern!

Am Sonnabend, den 27. August 2022, ab 14.00 Uhr, laden wir Sie zu einem Symposium und nachfolgendem Empfang ein.

Wir freuen uns darauf, dass wir uns aus diesem Anlass wieder persönlich begegnen können! Bitte reservieren Sie das Datum. Den Ort und das Programm werden wir Ihnen in den kommenden Wochen zusenden.

Ihnen allen einen guten und erholsamen Sommer wünschend
Cordula Jaletzke   Anne Springer     Thilo Schmidt-Rogge

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

3. September 2022

10:00 Uhr

EJI/IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Edith-Jacobson-Gedenkfeier

„Ich bin trans!“ - Transsexualität im Kindes- und Jugendalter zwischen Phantasiebildung und Handlung

- Dr. med. Heribert Blass

10-15 Uhr. Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant. Herzlich eingeladen sind die Mitglieder und Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten des IfP, EJI, PaIB und des Jung-Instituts. Den Ablauf finden Sie auch im Flyer.

10.00 Uhr Festvortrag Dr. med. Heribert Blass

Anschließend Sektempfang mit Buffet

13.30 - 15 Uhr Workshop mit Dr. med. Heribert Blass - Vorstellung einer Fallvignette einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers ausschließlich für Mitglieder und Ausbildungskandidat*innen des EJI/IfP. Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich

Wir wünschen uns coronabedingt und aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung bis spätestens 13.08.2022 via info@edith-jacobson-institut.de
Der Workshop kostet für Mitglieder 20,00 Euro und für Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten 10,00 Euro. Bitte geben Sie Ihre Teilnahme am Workshop bei Ihrer Anmeldung separat an. 
 

20€/10€
Weiterlesen.

Sa

10. September 2022

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen Supervision

Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith

- Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kandidat:innen,

 

ich freue mich, Sie sehr herzlich zu einer Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith einzuladen.

 

Programm

17:00 Uhr: Begrüßung (Sylvia Schulze)


17.15 Uhr: Festvortrag von Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich
Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen
Supervision


18.30 Uhr: Laudatio (Sigrid Dümmlein) und Grußworte


Ab 19.00 Uhr: Festliches Beisammensein mit Fingerfood, gutem Wein und Live-Musik


Dieter Schmidt wird mit seiner Band „The Hot Jazz Fellows“ die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

 

Für PaIB-Mitglieder, auch für Mitglieder des IfP

unbekannt
Weiterlesen.

Sa

16. September 2022

20:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Vorstellung der deutschen Übersetzung von „Living Psychoanalysis“ (Lebendigkeit in der Psychoanalyse) von und mit Michael Parsons

- Dr. Michael Parsons (London)

20:00 Uhr: Buchvorstellung „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ von Michael Parsons mit Eckehard Pioch
20:45 Uhr: Fallvorstellung von Stefanie Sedlacek mit anschließendem Kommentar von Michael Parsons
Diskussion
Moderation: Sylvia Schulze
Ab ca. 21.45: Umtrunk mit Fingerfood

Die Veranstaltung ist überwiegend in englischer Sprache ohne schriftliche Übersetzung. Eintritt für Mitglieder 10 €, Kandidat*innen 5 €. Für Teilnehmer der klinischen Seminare kostenfrei!

Michael Parsons ist Lehranalytiker der britischen psychoanalytischen Gesellschaft und Mitglied der IPA. Vor seiner Ausbildung zum Psychiater absolvierte er ein Studium der Philosophie und der klassischen Literatur an der Universität Oxford. In der britischen psychoanalytischen Gesellschaft gehört er zu den „Independents“. Er arbeitete viele Jahre in eigener psychoanalytischer Praxis in London und übte in der britischen psychoanalytischen Gesellschaft wichtige Funktionen aus. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, die z.T. auch in deutscher Sprache vorliegen. Zu seinem in diesem Jahr auf Deutsch erschienenen Buch „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ schreibt der Psychosozial Verlag: „Wie kann die therapeutische Beziehung psychisch lebendig sein und vor allem bleiben? Als einer ihrer bedeutendsten britischen Vertreter spürt Michael Parsons den Grundpfeilern von Theorie und klinischer Praxis der Psychoanalyse nach und erneuert über die Idee der Lebendigkeit bestehende Zugänge“.

10€/5€
Weiterlesen.

Sa

17. September 2022

09:00 Uhr

IfP, Hauptstraße 19, Berlin-Schöneberg

Klinische Seminare für Mitglieder und Kandidat:innen

- Dr. Michael Parsons (London)

09:00 - 11:00 Uhr (Ausbildungskandidat:innen): Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
11.00 - 11.30 Uhr: Pause
11.30 - 13.30 Uhr (Mitglieder/Gäste): 1. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
13:30 - 14.45 Pause
14.45 - 16.45 Uhr (Mitglieder/Gäste) 2. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen

Bitte melden Sie sich für die klinischen Seminare mit Michael Parsons per Mail bei Iris Hefets an unter iris.hefets@gmail.com. In der Kandidat:innengruppe gibt es 12 Plätze, bitte geben Sie an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten. In der Mitgliedergruppe gibt es 20 Plätze, bitte geben Sie ebenfalls bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten.

Ihre Teilnahme wird Ihnen zeitnah nach der Anmeldung bestätigt. Bitte überweisen Sie den jeweiligen Beitrag nach der Teilnahmebestätigung zeitnah auf das Konto des PaIB, Stichwort „Parsons“. (Kandidat:innen: 25 €, Mitglieder/Gäste: 130 €). Die Kontoverbindung haben Sie per E-Mail am 30.06.2022 erhalten.

Die Zertifizierung bei der Psychotherapeutenkammer ist beantragt.

Für teilnehmende Kandidat:innen des PaIB und der DPG gilt wie auch sonst, dass eine Fallvorstellung im Institut äquivalent einer TKS-Fallvorstellung (auch für den DPG-IPV-Track) anerkannt wird.

130€/25€
Weiterlesen.

Sa

11. November/12. November 2022

Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde

Vortrag und Fallseminar mit H. und W. Skogstadt

- Helga und Wilhelm Skogstad

Das Seminar wurde von November 2021 auf diesen Termin verschoben, damit es in Präsenz stattfinden kann.

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

So

02. April 2023

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Festveranstaltung zu Ehren von Dr. Beate Blank-Knaut mit Vortrag

- PD Ulrike Kadi (Wien)

Festvortrag mit anschließendem festlichen Beisammensein mit Wein und Fingerfood

Laudatio zu Ehren Beate Blank-Knaut: Thilo Eith

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

So

02. April 2023

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Festveranstaltung zu Ehren von Dr. Beate Blank-Knaut mit Vortrag

- PD Ulrike Kadi (Wien)

Festvortrag mit anschließendem festlichen Beisammensein mit Wein und Fingerfood

Laudatio zu Ehren Beate Blank-Knaut: Thilo Eith

noch nicht bekannt
Weiterlesen.

Sa

27. August 2022

14:00 Uhr

noch nicht festgelegt

+++ 75-Jahr-Feier des Instituts für Psychotherapie +++

-

Das IfP wird in diesem Jahr 75, und dieses Jubiläum wollen wir gern mit Ihnen allen feiern!

Am Sonnabend, den 27. August 2022, ab 14.00 Uhr, laden wir Sie zu einem Symposium und nachfolgendem Empfang ein.

Wir freuen uns darauf, dass wir uns aus diesem Anlass wieder persönlich begegnen können! Bitte reservieren Sie das Datum. Den Ort und das Programm werden wir Ihnen in den kommenden Wochen zusenden.

Ihnen allen einen guten und erholsamen Sommer wünschend
Cordula Jaletzke   Anne Springer     Thilo Schmidt-Rogge

kostenfrei
Weiterlesen.

Sa

3. September 2022

10:00 Uhr

EJI/IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Edith-Jacobson-Gedenkfeier

„Ich bin trans!“ - Transsexualität im Kindes- und Jugendalter zwischen Phantasiebildung und Handlung

- Dr. med. Heribert Blass

10-15 Uhr. Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant. Herzlich eingeladen sind die Mitglieder und Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten des IfP, EJI, PaIB und des Jung-Instituts. Den Ablauf finden Sie auch im Flyer.

10.00 Uhr Festvortrag Dr. med. Heribert Blass

Anschließend Sektempfang mit Buffet

13.30 - 15 Uhr Workshop mit Dr. med. Heribert Blass - Vorstellung einer Fallvignette einer Teilnehmerin/eines Teilnehmers ausschließlich für Mitglieder und Ausbildungskandidat*innen des EJI/IfP. Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erforderlich

Wir wünschen uns coronabedingt und aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung bis spätestens 13.08.2022 via info@edith-jacobson-institut.de
Der Workshop kostet für Mitglieder 20,00 Euro und für Ausbildungskandidatinnen und Ausbildungskandidaten 10,00 Euro. Bitte geben Sie Ihre Teilnahme am Workshop bei Ihrer Anmeldung separat an. 
 

20€/10€
Weiterlesen.

Sa

10. September 2022

17:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen Supervision

Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith

- Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Kandidat:innen,

 

ich freue mich, Sie sehr herzlich zu einer Festveranstaltung zu Ehren von Thilo Eith einzuladen.

 

Programm

17:00 Uhr: Begrüßung (Sylvia Schulze)


17.15 Uhr: Festvortrag von Prof. Joachim Küchenhoff, Zürich
Erwartungshorizonte und Möglichkeitsräume – Gedanken zur psychoanalytischen
Supervision


18.30 Uhr: Laudatio (Sigrid Dümmlein) und Grußworte


Ab 19.00 Uhr: Festliches Beisammensein mit Fingerfood, gutem Wein und Live-Musik


Dieter Schmidt wird mit seiner Band „The Hot Jazz Fellows“ die Veranstaltung musikalisch umrahmen.

 

Für PaIB-Mitglieder, auch für Mitglieder des IfP

unbekannt
Weiterlesen.

Sa

16. September 2022

20:00 Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde, Raum 1

Vorstellung der deutschen Übersetzung von „Living Psychoanalysis“ (Lebendigkeit in der Psychoanalyse) von und mit Michael Parsons

- Dr. Michael Parsons (London)

20:00 Uhr: Buchvorstellung „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ von Michael Parsons mit Eckehard Pioch
20:45 Uhr: Fallvorstellung von Stefanie Sedlacek mit anschließendem Kommentar von Michael Parsons
Diskussion
Moderation: Sylvia Schulze
Ab ca. 21.45: Umtrunk mit Fingerfood

Die Veranstaltung ist überwiegend in englischer Sprache ohne schriftliche Übersetzung. Eintritt für Mitglieder 10 €, Kandidat*innen 5 €. Für Teilnehmer der klinischen Seminare kostenfrei!

Michael Parsons ist Lehranalytiker der britischen psychoanalytischen Gesellschaft und Mitglied der IPA. Vor seiner Ausbildung zum Psychiater absolvierte er ein Studium der Philosophie und der klassischen Literatur an der Universität Oxford. In der britischen psychoanalytischen Gesellschaft gehört er zu den „Independents“. Er arbeitete viele Jahre in eigener psychoanalytischer Praxis in London und übte in der britischen psychoanalytischen Gesellschaft wichtige Funktionen aus. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, die z.T. auch in deutscher Sprache vorliegen. Zu seinem in diesem Jahr auf Deutsch erschienenen Buch „Lebendigkeit in der Psychoanalyse“ schreibt der Psychosozial Verlag: „Wie kann die therapeutische Beziehung psychisch lebendig sein und vor allem bleiben? Als einer ihrer bedeutendsten britischen Vertreter spürt Michael Parsons den Grundpfeilern von Theorie und klinischer Praxis der Psychoanalyse nach und erneuert über die Idee der Lebendigkeit bestehende Zugänge“.

10€/5€
Weiterlesen.

Sa

17. September 2022

09:00 Uhr

IfP, Hauptstraße 19, Berlin-Schöneberg

Klinische Seminare für Mitglieder und Kandidat:innen

- Dr. Michael Parsons (London)

09:00 - 11:00 Uhr (Ausbildungskandidat:innen): Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
11.00 - 11.30 Uhr: Pause
11.30 - 13.30 Uhr (Mitglieder/Gäste): 1. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen
13:30 - 14.45 Pause
14.45 - 16.45 Uhr (Mitglieder/Gäste) 2. Fallvorstellung aus dem Kreis der Teilnehmer:innen

Bitte melden Sie sich für die klinischen Seminare mit Michael Parsons per Mail bei Iris Hefets an unter iris.hefets@gmail.com. In der Kandidat:innengruppe gibt es 12 Plätze, bitte geben Sie an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten. In der Mitgliedergruppe gibt es 20 Plätze, bitte geben Sie ebenfalls bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie einen Fall vorstellen möchten.

Ihre Teilnahme wird Ihnen zeitnah nach der Anmeldung bestätigt. Bitte überweisen Sie den jeweiligen Beitrag nach der Teilnahmebestätigung zeitnah auf das Konto des PaIB, Stichwort „Parsons“. (Kandidat:innen: 25 €, Mitglieder/Gäste: 130 €). Die Kontoverbindung haben Sie per E-Mail am 30.06.2022 erhalten.

Die Zertifizierung bei der Psychotherapeutenkammer ist beantragt.

Für teilnehmende Kandidat:innen des PaIB und der DPG gilt wie auch sonst, dass eine Fallvorstellung im Institut äquivalent einer TKS-Fallvorstellung (auch für den DPG-IPV-Track) anerkannt wird.

130€/25€
Weiterlesen.

Sa

11. November/12. November 2022

Uhr

IfP Berlin, Goerzalllee 5, 12207 Berlin-Lichterfelde

Vortrag und Fallseminar mit H. und W. Skogstadt

- Helga und Wilhelm Skogstad

Das Seminar wurde von November 2021 auf diesen Termin verschoben, damit es in Präsenz stattfinden kann.

noch nicht bekannt
Weiterlesen.